Ringersport seit 1909 in Völklingen

KSV 09 Fürstenhausen

Bei den Titelkämpfen 2008 waren die Jugendringer des KSV 09 auf Landesebene überaus fleißig. In den diversen Gewichtsklassen sammelten sie 20 mal Gold, Silber und Bronze. Mit 9 Saarlandmeistertiteln war es in der noch jungen Vereinsgeschichte das bisher erfolgreichste Jahr. Das Foto zeigt Aufnahmen von der ersten Landesmeisterschaft, die der KSV Fürstenhausen ausgerichtet hat.



Peter Walz (Deutscher Vize-Meister), Sven Grell (3.Platz) und die Brüder Tobias (5.Platz) und Alexander Dietzhoff (7.Platz) starteten bei der DM der B-Jugend gr./röm. in Torgelow (Mecklenburg-Vorpommern) und gewannen für den KSV 09 Fürstenhausen die Vereinswertung und als Mitglieder des Saarländischen Landeskader die Länderwertung!

Die C/D-Jugend-Ringer aus Fürstenhausen etablierten sich als drittstärkste Mannschaft in dieser Saison. Durch den hohen Anteil der Jugendringer im Verein konnte wieder eine zweite Mannschaft gemeldet werden. Fast ausschließlich aus eigenem Nachwuchs bestehend, errangen unsere Jungs souverän den Meistertitel in der Landesliga.



Die erste Mannschaft konnte in dieser Saison die Vize-Meisterschaft in der Oberliga erringen. Bei einer Sitzung des Saarländischen Ringerverbandes wurde dann dem Aufstieg der ersten Mannschaft in die Regionalliga  2009 zugestimmt. Dadurch kann auch die zweite Mannschaft verdient in die Oberliga aufsteigen. 

Im Sommer nahm ein Großteil unserer Vereinsmitglieder die Chance war, erfolgreich das Deutsche Sportabzeichen abzulegen. Das Vereinstraining wurde kurzerhand ins Völklinger Stadion, bzw. ins Freibad verlegt.


In den Herbstferien konnten wir unserem Nachwuchs etwas ganz besonderes bieten: unsere Vereinsfreizeit ging an die  

Côte d'Azur! 

Die 34"Mann" starke Truppe aus Vereinsmitgliedern hatte 1 Woche lang mächtig viel Spaß!





 

 

Willkommen

zur

DMM 2017


 Startseite DMM


Gewinner des

Hermann-Neuberger-Preises

für Jugendförderung

2010

 

79026

 



 


 

Gefällt mir