Ringersport seit 1909 in Völklingen

KSV 09 Fürstenhausen

2004

95 Jahre nach der Gründung und nach mehr als 25jähriger Abstinenz vom aktiven Ringen wurde ein neuer Versuch gemacht, das Ringen jungen Menschen wieder näher zu bringen!

Der Neubeginn

Im Jahr 2004 setzten sich einige Fürstenhausener Ringerfreunde und der damalige Präsident des Saarländischen Ringerverbandes Gerd Meyer zusammen, um den Ringersport in Fürstenhausen wieder aktiv werden zu lassen.
Der Schwerpunkt sollte auf die Jugend gelegt werden.
 
Durch den Gewinn von Reiner Both für den Jugendbereich, sowie Jürgen Both im Aktivenbereich als zuständige Trainer wurden erste positive Zeichen gestellt. Denn die beiden Brüder sind weit über die Landesgrenzen hinaus durch ihre nationalen und internationalen Erfolge als Ringer bekannt. 
Nach Gesprächen mit weiteren Ringern, konnte man für 2004 in der Saarlandliga erstmals wieder eine schlagkräftige Mannschaft stellen. Das Fürstenhausener Team wurde auf Anhieb Meister und stieg in die Oberliga Saar auf.


 

Willkommen

zur

DMM 2017


 Startseite DMM


Gewinner des

Hermann-Neuberger-Preises

für Jugendförderung

2010

 

79025

 



 


 

Gefällt mir